schulpreis14

Herzlich Willkommen an der Oberschule Kitzscher!


Aktuelles an der OSK
42. Schulwoche vom 13.07. bis 17.07.2020




Schlagzeilen:
  • Klassenkonferenzen tagten 09.07.2020
  • WTH-Projekt geht weiter
  • Elternrat lädt ein
  • Zeugnisausgabe für Absolventen
  • Elternbrief zur Summerschool
  • Schulabschluss
  • Schöne Ferien
Am Donnerstag, dem 09.07. kamen die Klassenkonferenzen letztmalig in diesem Schuljahr zusammen, um Absprachen zur Notengebung und Versetzung zu treffen.
Wir freuen uns, dass fast alle Schülerinnen und Schüler das Klassenziel erreichen werden. Auch werden wir wieder zu Beginn des neuen Schuljahres die besten Schulleistungen und die sozialsten Schüler jeder Klasse mit dem Ausflug der Besten auszeichnen.
Die Vorbereitungen dazu laufen bereits.
Besonders haben wir uns über unsere 5. Klassen gefreut, die das erste Jahr an der OSK trotz der vielen schwierigen Bedingungen gut gemeistert haben - in der Klasse 5c gibt es keine 5 auf dem Zeugnis. Das soll alle Schülerinnen und Schüler anspornen, nicht nur in den 5. Klassen.

Am Dienstag, dem 07.07. kamen die Schulleitung, Frau Kahdemann, Frau Dr. Speer, Frau Schmidtke von TDE sowie Herr Frost vom Landwirtschaftsbetrieb und Herr Hofmann von PVS zusammen, um über die inhaltliche Ausgestaltung des praxisbezogenen Teils im WTH-Unterricht zu beraten.
Das Projekt wird im neuen Schuljahr fortgesetzt - wir bleiben praxisorientiert und haben eine gute Anbindung mit dem Landwirtschaftsbetrieb und der PVS Pumpenreparatur- Vertrieb- und komplexe Anlagen Service GmbH gefunden.
Danke noch einmal an TDE, die in diesem Schuljahr mit uns diesen neuen Weg gegangen sind.

Am Donnerstag, dem 09.07.ließen Lehrer und Elternvertreter gemeinsam in lockerer Runde das Schuljahr ausklingen.
Verabschiedet wurden die Elternvertreterinnen der Klasse 9b und Frau Konrath, Frau Schelauske und Frau Schöne, die über viele Jahre die Elternarbeit an der OSK mit bestimmt haben und sich nicht nur für das Wohl ihrer eigenen Kinder eingesetzt haben.
Die Eltern informierten sich über den Baufortschritt und konnten von der Schulleitung Informationen zum Mensaeinbau erhalten. Wir wünschen uns alle, dass der Bau pünktlich fertig wird und freuen uns alle auf einen tollen Speiseraum.

Am Freitag, dem 10.07., erfolgt die Zeugnisausgabe an unsere Absolventen.
Bei Sonne und viel Wind erfolgte in diesem Schuljahr der Abschluss auf unserem Allwettersportplatz - mit viel Sicherheitsabstand, Masken, Desinfektionsmittel und einigen Zaungästen.
Umrahmt wurde die Veranstaltung von Herrn Ritter, der life zwei Stücke auf dem Keyboard spielte und Vanessa Kühn, die letztmalig ebenfalls noch ein Stück zum Besten gab.

Ausgezeichnet wurden Emelie Sophie Adler, die mit einem Durchschnitt von 2,0 als bestes Mädchen den Preis des Bürgermeisters erhielt und Wolf-Steve Niebuhr, dessen Realschulabschluss mit 1,8 der beste des Jahrgangs war. Steve erhielt den Preis der Schulleitung für seinen Einsatz im Schülerradio (für den auch Marie Lorenz mit einem Extra-Geschenk dankte) und sein Engagement während der Lernzeit.
Steve unterstützte seine Klasse, indem er eine Klassencloud einrichtete und so noch vor der Nutzung von Lernsax allen die Prüfungsvorbereitung ermöglichte.

Wir konnten auch Nathalie Konrath und Kevin Müller zum Erreichen des qualifizierenden Hauptschulabschlusses gratulieren.
Nathalie wird an der OSK weiter lernen und Kevin eine Berufsausbildung beginnen. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Gina-Marie Schelauske und Joana Lachmann, die viele Jahre im Schülerfernsehen für die Fortsetzung dieser Tradition gesorgt haben.
Ein besonderer Dank ging von den Schülerinnen und Schülern noch einmal an ihre Klassenlehrer Frau Schiller, Herrn Korb und Frau Grummich. Sie alle hatten mit viel persönlichem Einsatz dafür gesorgt, dass alle den Abschluss erreichten.

Allen Absolventen noch einmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute auf dem weiteren Weg.

Unser Dank geht auch an alle fleißigen Helfer, die den Abend überhaupt ermöglichten - Herr Gabschuss, der in Vertretung die gesamte Organisation managte, Frau Arndt, die gemeinsam mit Frau Matros die Ausgestaltung inklusive Zelt übernommen hatte, Herr Röwer und Frau Dr. Speer, die neben den Klassenlehrern beim Aufbau unterstützten, Herr Reyher, der neben Frau Arndt und den fleißigen Helfern vom Schülerradio Lukas Thalmann, Leon Naundorf, Felix Ziegner, Marius Zurek und Colin Oehlert den Abbau unterstützte und Marie Lorenz, die wieder für den richtigen Ton sorgte.
Ohne euch hätten wir das nicht geschafft!

Vor den Ferien wird es noch einen Elternbrief zur Summerschool geben - wir haben uns auf die erste Ferienwoche verständigt und entsprechend dem angemeldeten Bedarf ein Programm erstellt, einen Exkursionstag für die Naturwissenschaften inklusive.
Die Anmeldung ist für alle Tage in der ersten Ferienwoche verbindlich.

Am Freitag werden nach Sonderplan alle ihre Zeugnisse erhalten.
Am Montag, dem 13.07. ist A-Woche, am Dienstag, dem 14.07. B-Woche. Für Mittwoch und Donnerstag haben die Lehrkräfte ausgewählte Schüler in der Schule, um die Klassen- und Fachkabinette zu beräumen.
Während der Sommerferien werden zahlreiche Baumaßnahmen in der Schule durchgeführt. Die Verwaltung hat dafür bereits die Räume gewechselt und ist telefonisch in der ersten und ab der fünften Ferienwoche erreichbar.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern einen schönen Sommer. Mögen die Ostseestrände oder Bergwege nicht überfüllt sein, dass alle gut Abstand halten können. Bleiben Sie alle gesund!

Wir wünschen eine sonnige und erfolgreiche 42. Schulwoche.

Dr. D. SchulzF. Pitulle
Schulleiterin stv. Schulleiter