schulpreis14

Herzlich Willkommen an der Oberschule Kitzscher!


Aktuelles an der OSK
23. Schulwoche vom 11.02.2019 bis 15.02.2019





Schlagzeilen:
  • Letzte Schulwoche vor den Winterferien startet
  • Krimi-Dinner war ein voller Erfolg
  • Auswertung der Potenzialanalyse
  • Gesamtlehrerkonferenz zur Schulsanierung
  • Erweiterte Schulleitung kommt zusammen
Halbzeit – heute beginnt die letzte Schulwoche vor den Winterferien. Am Freitag werden alle ihre Halbjahresinformationen und Zeugnisse für die erste Etappe in diesem Schuljahr erhalten.
Die Klassenkonferenzen in der letzten Woche haben viel Gutes, manche Überraschung, aber auch Nachdenkliches deutlich gemacht. Wir wünschen uns und euch allen, dass ihr die Ferien zum Kraft tanken nutzt, aber auch darüber nachdenkt, wo und wie ihr euch verbessern könnt. Für einige geht es um richtig viel!

Eine Geburtstagsfeier, ein Essen und ein mysteriöser Vorfall gehören nicht zusammen?
Am Abend des 07.02.2019 konnten sich die Zuschauer in der Aula vom Gegenteil überzeugen. Auf dem Plan stand der Auftritt der Theatergruppe, die das Stück ,,Ein mörderisches Geburtstagsessen“ von Antje Ribbe aufführten.
Der Clou dieses Werks bestand aber darin, dass zwischen jedem Akt ein kulinarischer Gang serviert wurde.
Eine Herausforderung? Nicht für die Darsteller sowie die fleißigen Köche und Kellner der Klasse 6b, die unter Leitung von Herrn Riedel zur Höchstform aufliefen.
Zu Beginn entführte der galante Moderator Robin Schönberg (8b) die Gäste in die Welt der Familie von Stetten. Hierbei lernte man das Geburtstagskind Franziska, gespielt von Vanessa Kühn (9), und ihre beste Freundin Laura (Vivianne Palinkas, 9) kennen.
Beide hatten sich auf eine angenehme, ruhige Geburtstagsfeier eingestellt. Doch diese Festlichkeit wurde nicht nur durch Frau von Stetten, verkörpert durch Leonie Andel (8b) und Tante Ingeborg (Loretta Rietze, 7a) gestört, sondern auch durch einen mysteriösen Mordanschlag auf den Vater von Franziska.

Schnell wurden die Kriminalkommissare Dominic Conrad und Niklas Schütze (beide 7a) sowie die Ärztin Frau Dr. Marie Bonschewa (9) damit beauftragt, den Fall zu lösen.
Die Ermittler enttarnten bald den Gärtner (Felix Schoppe, 8b) und das Dienstmädchen Jenny (Lucy Schmidt, 7b) als vorläufige Täter des Vorfalls, doch bei einem Verhör auf dem Polizeirevier stellte sich die Lage noch viel verzwickter dar:
Geheime Machenschaften, ein komisches Testament sowie eine liebliche Affäre erschwerten die Identifizierung des Mörders. Schließlich konnte dieser aber aufgedeckt werden.
Wer nun der wahre Verbrecher gewesen ist, soll an dieser Stelle aber offen bleiben…

Wieder einmal haben alle Beteiligten bewiesen, was für ein unglaubliches Potential in ihnen steckt. Mit künstlerischem Geschick, harter Arbeit sowie Fleiß konnte auch dieses Jahr das Publikum begeistert werden.
Ein großes Lob an alle Darsteller der Theatergruppe. Seid stolz auf eure herausragenden Leistungen! Danke an Herrn Jaros, der euch die Angst vor dem Theaterspiel genommen hat und euch so super auf diesen Abend vorbereitet hat.
Auch Marie Lorenz mit ihrem Team vom Schülerradio unterstütze den Abend wieder durch Spontanität, Tonqualität und musikalische Untermalung.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Herzlich Willkommen zum dritten Literarischen Abend der OSK.“

Am 11.02. (8a) und 12.02.(8b) findet in Einzelgesprächen die Auswertung der Potenzialanalyse statt. Vielen Dank an das Team aus Borsdorf, die zügig gearbeitet haben, um die Auswertung noch vor den Ferien zu ermöglichen.
Vom 18. bis 29.03. findet das Praktikum der 8. Klassen im Ausbildungs- und Technologiezentrum der HWK statt.

Am Montag, dem 11.02. findet eine außerplanmäßige Gesamtlehrerkonferenz statt. Das Architektenbüro Klemm & Hense stellt die Pläne zur energetischen Sanierung der OSK vor.
Wir erwarten dazu auch Elternvertreter, Gäste und Stadträte. Beginn ist 14 Uhr in der Aula.

Am 14.02. tagt die erweiterte Schulleitung, um einige Absprachen für das 2. Halbjahr zu treffen.

Allen Schülern und Lehrern wünschen wir eine erfolgreiche 23. Schulwoche und dann erholsame Ferien bei Sonne und Schnee oder Sonne und Wasser mit den Familien.

Dr. D. SchulzA. Korb
Schulleiter stv. Schulleiter