schulpreis14

Herzlich Willkommen an der Oberschule Kitzscher!


Aktuelles an der OSK
29. Schulwoche vom 27.03.2017 bis 31.03.2017




Schlagzeilen:
  • Klasse 8 beendet Betriebspraktikum in Borsdorf
  • Besuch im Theater der Jungen Welt war ein Erlebnis
  • Kit(z)sch- Blatt mit brisanten Themen erschienen
  • Vorprüfungen Physik am Montag ( 10b) und Dienstag ( 10a)
  • Arbeitsgruppe Pausengestaltung trifft sich am Montag um 14.00 Uhr
  • Schuldurchgang in dieser Woche
Die Klasse 8 hat ihr Betriebsorientierungspraktikum im Ausbildungszentrum der HWK in Borsdorf erfolgreich beendet. Wir freuen uns über das Lob , das alle Schüler für ihre Arbeitseinstellung und Disziplin erhalten haben. Das sollte auch Ansporn sein für erfolgreiches Lernen im verbleibenden Schulhalbjahr.
Differenziert und sehr interessant waren die Ergebnisse der Potentialanalyse, die jeder Schüler der Klasse 8 von der HWK erhalten hat. Damit hat jeder eine hilfreiche Grundlage für das weitere Lernen in der Schule und vor allem für die immer näher rückende Berufswahl.

Lessings „Nathan der Weise“ bleibt ein aktuelles Drama, das wurde auch unseren Schülern der Klasse 9 bei deren Besuch der Aufführung im „Theater der Jungen Welt“ deutlich.
Schon Lessing hat vor über 200 Jahren sich der Frage gestellt, welche die richtige Religion ist. Seine Antwort in der Ringparabel ist, dass es die nicht gibt. Entscheidend sind für ihn : Friedfertigkeit, Toleranz und Respekt bei der Auslegung der Religionen und im Zusammenleben der Menschen.
Werte, die auch für uns an unserer Schule gelten. Vielen Dank an Frau Wolf, Frau Loga und Frau Dr. Schulz für die Organisation des Theaterbesuches und die Begleitung der Schüler.

Das Kit(z)sch- Blatt ist mit einer neuen Ausgabe in der vergangenen Woche erschienen.
Brisante Themen wie das Rauchen und Kiffen wurden hier aufgegriffen. Die Redaktion um Frau Hermann hatte mit Herrn Matros- Ritsch einen kompetenten Partner interviewt, der aus seiner Praxis als Suchtberater berichten konnte.
Auch die anonymen Interviews mit betroffenen Schülern unserer Schule sind lesenswert und aufschlussreich. Die Befragung der Schüler der Klassen 8-10 ergab, dass das Rauchen eindeutig mehr verbreitet ist als das Kiffen.
Es ist gut, dass die große Mehrheit der Schüler um die Gefährlichkeit beider Drogen weiß und diese ablehnt.
Interessant sind die Rückblicke des Kit(z)sch-Blattes auf besondere Ereignisse an unserer Schule, wie den Besuch des amerikanischen Vizekonsuls, das besondere Kocherlebnis jüdischer Gerichte mit Frau Schürrmann und unseren Tag der offenen Tür.

Die Prüfungsvorbereitung der Klassen 10 wird mit den Vorprüfungen im Fach Physik am 27.und 28.03. jeweils in der 4. und 5. Stunde fortgesetzt.

Am Montag treffen sich um 14.00 Uhr Schüler und Lehrer , um gemeinsam über eine sinnvolle Gestaltung der großen Pausen zu beraten. Eure Ideen könnt ihr Niklas Thieme ( Kl. 9) mitteilen.

Zum Abschluss noch der Hinweis, dass die Schulleitung gemeinsam mit dem Hausmeister in der kommenden Woche einen Schuldurchgang durchführt.
Wir wünschen allen eine erfolgreiche 29. Schulwoche.

Rainer ReichenbachDr. Dagmar Schulz
Schulleiter stv. Schulleiterin