schulpreis14

Herzlich Willkommen an der Oberschule Kitzscher!


Aktuelles an der OSK
14. Schulwoche vom 02.12.2019 bis 06.12.2019




Schlagzeilen:
  • 1. Elternsprechtag sehr informativ
  • Danke an Herrn Lissek
  • Streitschlichter fit
  • Dienstberatung des Kollegiums
  • Pfiffikuswettbewerb in Leipzig
  • Kein Sportunterricht
Wir bedanken uns bei allen Elternhäusern, die am 25.11. das Angebot der Lehrerinnen und Lehrer angenommen haben, um sich über die Leistungen ihrer Kinder zu informieren. Einige Kollegen hatten bis weit nach 19 Uhr Gespräche vereinbart, damit nichts und keiner vergessen wird. Vielen Dank an alle!

Unser Dank geht auch an Herrn Lissek vom Leipziger Körper- und Mehrfachbehindertenverband, dass er sich wieder die Zeit genommen hat, um mit unseren Schülern über sich und sein Handicap zu sprechen, die meisten sind auch sehr beeindruckt gewesen.
Wer traut ihm schon zu, Autorennen zu fahren? Respekt XXL, kann man da nur sagen – trotz Handicaps Ziele zu verwirklichen und diesen Lebensoptimismus an unsere Schülerinnen und Schüler weiter zu geben.

Frau Matros übernahm in der letzten Woche die Aufgabe, unsere Streitschlichter fit im Umgang mit ihren Mitschülern zu machen, damit kleine Auseinandersetzungen respektvoll und friedlich beigelegt werden können. Ein Tag ist zu wenig, so ihr Fazit – wir überlegen, wie wir das im nächsten Schuljahr verbessern können.
Danke auch an Frau Arndt, die als Ansprechpartnerin der Streitschlichter ebenfalls mit von der Partie war, sowie Frau Zimmer und Sophie Rützel, die tatkräftig unterstützt haben.

Am 05.12. finden Dienstberatung und konstituierender Prüfungsausschuss statt. Die Kollegen bereiten den Tag der offenen Tür vor und der 1. Prüfungsausschuss klärt organisatorische Fragen.

Am Freitag, dem Nikolaustag, kämpfen die besten Mathematiker und Naturwissenschaftler im Rahmen des Interaktiven Dreieckes an der 125. Oberschule in Leipzig wieder um die besten Plätze. Danke an Herrn Röwer, der die Organisation auch in diesem Schuljahr in seinen Händen hält. Wir wünschen den Teilnehmern aller Klassen viel Erfolg!

Herr Just ist mit Schulclub und Hausaufgabenbetreuung wieder in das Schulgebäude zurückgezogen; damit kann er wieder mehr Kinder betreuen. Sei Platz ist jetzt im ehemaligen Raum des Schülerfernsehens.
Wir freuen uns, dass dafür ein Kompromiss gefunden wurde.

Nach Kompromissen haben wir auch für die Sporthalle gesucht. Aufgrund sicherheitstechnischer Einschränkungen ist gegenwärtig kein Schulsportunterricht möglich.
Die Stadt als Schulträger bemüht sich um schnelle und praktikable Lösungen – vielen Dank dafür. Wir hoffen, dass unser Zipfelmützenturnier wieder in unserer Halle durchgeführt werden kann.

Uns allen eine respektvolle und tolerante 14. Schulwoche.

Dr. D. SchulzF. Pitulle
Schulleiterin stv. Schulleiter