schulpreis14

Herzlich Willkommen an der Oberschule Kitzscher!


Aktuelles an der OSK
12. Schulwoche vom 12.11.2018 bis 17.11.2018





Schlagzeilen:
  • Nie wieder
  • Sozial kompetent
  • Couragiert
  • Respektvoll
  • Sportlich
Der letzte Freitag war ein wichtiger Tag – viele bezeichnen ihn als einen Schicksalstag in der deutschen Geschichte.
1848er Revolution, Ausrufung der Republik 1918, 1923 erster Putschversuch der Nazis, 1938 Pogromnacht gegenüber der jüdischen Bevölkerung in Deutschland durch die Nazis und auch der Fall der Mauer 1989 fallen auf diesem Tag.
Die sogenannte Reichskristallnacht jährt sich 2018 zum 80. Mal. Sie war der Beginn einer einzigartigen Verfolgungs-, Vertreibungs- und Vernichtungswelle gegenüber der jüdischen Bevölkerung in Deutschland und in Europa, sie begründete eine systematische und industrielle Vernichtung einer religiösen Gruppe, die einzigartig in der Geschichte der Menschheit ist und unendlich viel Leid über die Menschen brachte.
Diese Ereignisse sind Teil unserer Geschichte – sorgen wir dafür, dass so etwas nie wieder geschieht! Das ist unser aller Auftrag.

Mit vielen Erfahrungen kamen auch unsere Streitschlichter aus ihrem Camp zurück. Vom 05. bis 07.11.2018 erprobten sie zum wiederholten Male gemeinsam mit Schülern Bornaer, Böhlener und Zwenkauer Schulen bei Rollenspielen, Teamübungen und Outdooraktivitäten ihre Fähigkeiten einer gewaltfreien Konfliktbewältigung.
Das Kinderbauerngut in Langenstriegis bietet dafür ideale Bedingungen. Denn für das Füttern der Tiere und ausreichend Bewegung an der frischen Luft blieb neben der inhaltlichen Arbeit noch genügend Zeit.
Wir haben uns verstärkt. Erstmal nahmen daran unsere neuen Streitschlichter Collin Oehlert, Julian Senf, John Morryson, Lars Malte Ignatius, Nick Grunow, Paul Kunkel und Francis Höfer teil.
Sie werden nun die erfahrenen Streitschlichter Lea Naumann, Luisa Schmidt, Jerry Lynn Steinbach, Gina Maria Kissner und Glenn Maier unterstützen. Letztere hatten in diesem Jahr auf eine Teilnahme am Camp verzichtet – die bevorstehenden Prüfungen erfordern ihre volle Aufmerksamkeit.
Alle erhielten einen Schlichterpass und ein Zertifikat. Wir wünschen viel Erfolg bei der Konfliktlösung und danken Frau Feiler und Frau Arndt für ihren Einsatz.

Unsere Schülervertreter Florian Schydlo, Laura Pörsch und Max Kleeberg nahmen am Mittwoch, dem 07.11.2018 an dem Treffen aller Schulen der Region Leipzig teil, die sich dem Bündnis „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ angeschlossen haben.
In verschiedenen Workshops wurde darüber beraten, wie man das Anliegen an alle Schüler heran tragen kann und welche Aktionen das Ziel, respektvoll miteinander umzugehen, Minderheiten und Menschen mit anderer Religion, Hautfarbe und Herkunft zu achten, am wirkungsvollsten umsetzen kann. Eine Aktion mit anderen Schulen – das wäre was, so die Teilnehmer.Vielen Dank an Frau Zimmer, die die Teilnahme aller aktiv vorbereitet und unterstützt hat.

Am Freitag, dem 16.11. werden Herr Löschner und Frau Dr. Schulz gemeinsam mit Laura Pörsch und Max Kleeberg nach Duderstadt aufbrechen. Die Planungen für die Projektwoche „Respekt XXL – Ausgrenzung, nein danke“ gehen in die heiße Phase.
Gemeinsam mit den Vertretern der Johannes-Kepler-Realschule in Hannover werden wir die letzten Absprachen treffen und die Woche inhaltlich vorbereiten. Wir wünschen allen gute Ideen.

Auch sportlich hat unsere Schule in dieser Woche wieder einiges zu bieten:
am 12. und 15.11.2018 nehmen Schüler unserer Schule an den Volleyballwettkämpfen für „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Zunächst werden ausgewählte Schüler der Klassen 6 bis 8 und dann Schülerinnen der Klassen 5 bis 7 unter Leitung von Herrn Löschner um einen Titel kämpfen.
Unser Dank geht erneut an die Firma Heuter, die uns für den Transport aller Sportler einen Bus zur Verfügung stellt. Sport frei und viel Erfolg!

Die zweite Woche Testessen bestritt in der letzten Woche die Firma GfB Catering aus Leipzig. Wir danken der Firma, dass sie sich bereit erklärt hat, uns einen Einblick in ihre Arbeit zu geben.
Es wurde von Schülern und Lehrern auch hier intensiv geprüft, wie die Gerichte schmecken und was auf dem Speiseplan steht. Vielen Dank, für das Angebot.
In dieser Woche stellt die Firma Goldmenü aus Leipzig ihre Produkte vor.

Wir wünschen allen eine erfolgreiche 12. Schulwoche.

Dr. D. SchulzA. Korb
Schulleiter stv. Schulleiter