schulpreis14

Herzlich Willkommen an der Oberschule Kitzscher!


Aktuelles an der OSK
28. Schulwoche vom 19.04. bis 23.04.2021




Informationslink zum Tag der offenen Tür - hier klicken



Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, das Sächsische Staatsministerium für Kultus hat auf zahlreiche Anfragen rund um die Selbsttests reagiert und eine FAQ-Seite geschalten. Hier finden Sie den Link dazu.
https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/03/11/faq-tests/
In der Hoffnung, dass sich viele Fragen damit schon klären, grüße ich Sie alle. Bleiben Sie gesund.

Dr. D. Schulz

Schlagzeilen:
  • Herzlich willkommen Gruppen 2 der Klassen 5 bis 9, Selbsttestung
  • Hygieneregeln
  • Physik-Vorprüfung am 19.04
  • 15.04.2021 Gespräch Elternvertreter Klassen 6, Klassen- und Schulleitung
  • ab 19.04.2021 zweite Elternsprechwoche
  • Versuch einer Normalität – Buzzard schult im Umgang mit neuen Medien
In dieser Woche begrüßen wir alle Gruppen 2 sowie unsere Absolventen wieder im Präsenzunterricht.
Diese Woche ist eine B-Woche. Die Gruppen 1 verbleiben in der häuslichen Lernzeit. Die Fachlehrer werden alle, die daheim lernen, wieder mit Aufgaben versorgen.

Für alle Schülerinnen und Schüler, die in der Schule sind, beginnt die Woche am Montag mit dem Selbsttest. Diese werden in der 1. Stunde in den Unterrichtsräumen durchgeführt. Die Tests werden ab 12.04. zweimal in der Woche, für Schüler jeweils montags und donnerstags, im Klassenraum durchgeführt. Wir testen mit Kits der Firma biotech.

Für die Sepapierung positiv Getester haben wir Vorkehrungen getroffen. Die betreffenden Schüler müssen umgehend durch die Erziehungsberechtigten abgeholt werden. Wie in einem solchen Fall weiter verfahren wird, entscheidet das Gesundheitsamt. Liebe Eltern, bitte überprüfen Sie noch einmal, ob alle Einverständniserklärungen zu Testung vorliegen.
Die Testbestätigung für Ihre Kinder haben wir auf der Homepage zum download zur Verfügung gestellt. Falls Ihr Kind für den Besuch im Jugendtreff oder anderswo die Vorlage eines negativen Testergebnisses benötigt, füllen Sie bitte alle personenbezogenen Daten zu Hause aus.
Im Sekretariat können die Kinder dann nach negativem Test die Bestätigung und den Stempel erhalten.

Gerade mit Blick auf die rasche Verbreitung der Corona-Mutanten und ihre besondere Aggressivität bei jungen Menschen, weisen wir noch einmal ausdrücklich auf die Einhaltung der bekannten Hygieneregeln hin:
Abstand von mindestens 1,5m einhalten, Desinfektion der Hände, wann immer möglich und Atemschutzmaske tragen. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung schreibt jetzt zwingend auch im Unterricht das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske für alle Schülerinnen und Schüler vor.
Die bereits an der Schule vorliegenden Freistellungen für Schüler mit Beeinträchtigungen der Atemwege behalten ihre Gültigkeit. Damit haben wir, auch mit den zweimaligen Testungen in der Woche, ein weiteres Instrumentarium in der Hand, uns vor Ansteckung zu schützen. Wir alle sind dafür verantwortlich!

Frau Grummich hat alle Physik-Prüflinge gut vorbereitet. Am Montag, dem 19.04. ist der Test, die Vorprüfung wird geschrieben. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und drücken die Dauumen.

Am 15.04.2021 traf sich die erweiterte Schulleitung. Herr Löschner bittet alle Eltern, die ihre Kinder zum Trixitt-Sportevent in der letzten Schulwoche angemeldet haben, den Unkostenbeitrag von 14 Euro auf dem Konto des Fördervereins zu begleichen.
In diesem Schuljahr ist Corona-bedingt vieles ausgefallen, was neben gutem Unterricht auch eine Schule auszeichnet. Deshalb hoffen wir auf ausreichend Normalität, um diese Veranstaltung in Partnerschaft mit der Grundschule Kitzscher durchzuführen.
Daneben standen auch der Abschluss unserer Absolventen sowie die Vorbereitung der Schulkonferenz im Mittelpunkt der Beratung.

Am selben Tag führte die Schulleitung mit den Elternvertetern der Klassen 6 und ihren Klasenlehrern ein Gespräch zu Planung für die neuen Klassen 7 durch, die sich aus der aktuellen Personalsituation an der OSK ergeben. Die Elternvertreter werden alle Eltern ihrer Klassen darüber informieren und der Schulleitung sowie der Elternsprecherin Frau Zurek eine Rückmeldung bis zum 23.04.21 geben.

Ab 19.04.2021 findet wieder eine Elternsprechwoche statt. Wir danken allen Eltern für das rege Interesse und freuen uns in dieser Woche auf anregende Gespräche für alle Schülerinnen und Schüler. Die Woche muss erneut digital stattfinden.

Viele zusätzliche Angebote, die unsere Schule immer auch ausgezeichnet haben, mussten aufgrund der Corona-Situation in diesem Schuljahr ausfallen. Deshalb waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 dankbar, dass mit Maika Schmitt und Dario Nassal ein wenig Abwechslung in den Schulalltag kam.
Die beiden Mitarbeiter des Start-Ups Buzzard schulten unsere Schülerinnen und Schüler im Umgang mit den neuen Medien und sensibilisierten für Fake-News. Die entsprechende App und eine Dreh mit RTL gab es gratis dazu.
Alles erfolgte unter Einhaltung der gültigen Corona-Regeln! Auch Frau Jäkel von der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig ließ es sich nicht nehmen, vorbei zu schauen und den Auftakt in Sachsen zu verfolgen – die Medienstiftung unterstützt das Projekt finanziell.
Wir denken, das Geld ist gut angelegt. Danke an Frau Herrmann und Herrn Egger, die das Projekt an der OSK unterstützen.

Am Mittwoch, dem 14.04. stellte sich Frau Anne Hausding an der Schule vor. Ihr Unternehmen, die Fortbildungsakademie der Wirtschaft Borna übernimmt ab sofort die Betreuung einiger Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Berufseinstiegsbegleitung.
Herr Geuther wird dann hier vor Ort sein. Die FAW steigt in die Betreuung von zwei Schülern der Klassen 8 ein und wird sich den Eltern vorstellen.

Uns allen eine sonnige, gesunde und erfolgreiche 28. Schulwoche.

Dr. D. Schulz K. Herrmann C. Kahdemann
Schulleiterin